Donnerstag, 29. August 2013

Guten Morgen Ihr Lieben,
 
hier meine im Juni gestrickte Jacker aus MIA von Lana Grossa.
Sie ist wirklich traumhaft weich.
Leider habe ich wieder mal nicht so gut fotografiert, wie ich es wollte.
Die Jacke ist ganz gerade, hat keine Abnahmen für die Taille.
Dafür aber eine schöne, gleich mitgestrickte Blende im Pfauenmuster, die dann oben weiter gestrickt wird, damit sie den Abschluß auch im Nacken bildet.
So ergibt sich ein wunderschöner, anliegender Schalkragen.
 
 
 Das Pfauenmuster gefällt mir so gut, dass ich es auch gleich als Abschluss
für die Ärmel genommen habe, statt ein Bündchen zu stricken-
das hätte nicht gepasst, weil die Jacke nirgendwo ein Bündchen hat.
 


Schwarz ist extrem schwierig zu fotografieren. ..... ich kann das nicht :-((((
 
 
Pulli NR. 1 / August 2013
 
Aber als Trost nun meine zwei neuesten Pullis, die ich im Urlaub gestrickt habe.
War zwar ganz schön warm auf den Beinen, aber in der Hand lag die Wolle ganz gut.
Dieser hier ist aus SANSIBAR und einem Faden ALPACCA,
beides von LangYarns
Man beachte den losen Kragen, mit süßen Holzknöpfchen verziert, die ich dann als einzigen Schmuck auch an die Ärmel gemacht habe, grad so, als sei es eine Manschette......
 
 
 
Pulli Nr. 2 /August 2013
 
Ach, und das ist wieder ein traumhaft weiches Modell.
Ich liebe es ja, mit Garnen zu spielen und mischen die Qualitäten.
SO habe ich letzten Winter Jacken gestrickt aus Tweed mit Mohair.
Dieser Pulli hier ist aus Lace Silky und Silkhair Print von
LANA GROSSA.
Diese Kombination hat es in sich.
So weich!!!!!
Und die sanften Farben passen ebenfalls dazu fantastisch.
Mein Mann sagt dazu sicher wieder:
GRAUE MAUS, aber ich liebe diese Farben.
Da muß man nur entweder braun sein oder sich gut schminken...;-)
 
 
 
Der Rolli ist lose und kann bei Belieben auch weg gelassen werden.
Aber so hat man die Bluse gespart...und es ist schön warm.
 


So,..... und da ich am Wochenende mein Näh-und Wollzimmer gesäubert und neu sortiert habe, kamen mir diese zwei Puschen in die QUERE :-) , die auch mal gezeigt werden wollen. Ich habe sie letzten Winter gestricktfilzt, für einen Kurs, den ich im Forum gebe.
Einmal in Größe 31, zwei süße Mäuse
 

Größe 38, ein Paar im Trachtenlook, den ich ja liebe, und den ich ja gerne trage.
Leider wird man hier mit einem Dirndl ein bißchen schief angeguckt. Aber ich hätte sooooo gerne eins. Ph, ich nähe mir demnächst eins. BUSEN HABE ICH GENUG DAFÜR! ;-)
 
 
 
 
 
Wollt ihr mein neu gestaltetes Nähzimmer mal sehen?
 
 
Es ist ziemlich gefüllt , aber für mich immer wieder eine Augenweide.
Wenn ich die Wolle und die Stoffe sehe, juckts mir sofort in den Fingern.
Hier nur ein paar kleine Ausschnitte
Mein  ganzer Stolz
Meine Nähmaschine, Pfaff Quilt Expressioin 4.0
 

Mein Setzkasten mit den süßen OPAL-MINIS
,
die ich eigentlich verstricken wollte, sind mir aber so ans Herz gewachsen, dass ich sie hier zur Schau stelle
 
 

Meine Perlen, in Einmachgläsern von IKEA, eine nicht so große Leidenschaft, aber hin und wieder mach ich was damit.....


Hoch oben, meine Haspel, die ich dieses Jahr erworben habe, links daneben mein Holzkasten, mit den getauschten Sockenwollresten von Nicole ... siehst du sie?

 
 mein Sockenwoll-Stash , und meine anderen Lieblinge, Cover-  und Overlock-Maschine


Stoffe, Stoffe, Stoffe.................

Stickmaschinchen......und Arbeit, die bei ihr wartet.

 Stoffe, Stoffe und Wolle, Wolle, Wolle.......
 
 
Von meiner Schwester ein Geschenk, ich hatte es ihr gezeigt und sie setzt es
gleich um und ich bekomme es geschenkt.
Danke Angie!
 
DER EINPROJEKT-BEUTEL
 mit Fach für Block und Stift..... und unten  zu sehen, auf der Rückseite ein Klarsichtfach für die Fäden, damit man sieht, welche Wolle gerade in Arbeit ist...... SUPER GENIAL


u
 Hier schon leicht zu erkennen, meine SOCKE , die ich euch demnächst fertig mit Anleitung zeige. Die Anleitung muß ich noch schreiben.....


 
 
Ein Projekt, im Urlaub fertig geworden :
 Noro Ganpi Abake tape in dieser einmalig schönen Farbkombination.
Leicht und sommerlich und passt zu mindestens drei Kleider, die ich gerne trage....
 
 
 
 

Verbrauch ca. 75 gr.
 
Locker auf Nadeln Nr.5 kraus gestrickt.
Mit 10 Maschen begonnen und an einer Seite alle 4 Reihen 1 Masche aus dem Querfaden herausgestrickt, bis er je nach Geschmack breit genug ist und die Hälfte der gewünschten Länge hat..... Dann das Ganze rückwärts.... und alle 4 Reihen die 3. +4.  Masche zusammen stricken, bis noch 10 Maschen übrig sind...
Mein Schal ist 2,00 lang.
 
 
So............jetzt muß ich aber an meine andere Arbeit.....
Bis bald und Nicki, ZUFRIEDEN???  danke für deine technische Hilfe......
 

Kommentare:

  1. LAAAAAAAACHHHHHHHH :D
    Ja, aber natürlich - ich bin höchst zufrieden und äußerst stolz auf dich! Mensch hab ich hier einen talentierten Lehrling, hihi! Hast du ja alles super-klasse hinbekommen, hier auf deinem toll "aufgemotzten" Blog!
    Und ich weiß gar nicht wo ich anfangen oder aufhören soll mit Lob für deine tollen Pullis - mit neidisch gucken auf dein absolut geniales Nähzimmer - und Freude darüber, dass meine Reste einen so schönen Platz gefunden haben (so schön, hatten sie´s bei mir nicht...) - und boaaaaah, so eine Projekttasche schwirrt mir auch grad im Kopf herum - nur such ich grad eine Anleitung dazu....wem könnt ich da wohl mal ganz lieb anlächeln und fragen?????? :P
    Huuuuuiiiii, ich komm grad vom Schauen und Staunen nicht mehr raus - große Klasse, liebe Christa! Weiter so!
    GGLG Nicki

    AntwortenLöschen
  2. hallo christa
    wow , da hat sich ja viel verändert auf deinem blog . ich bin im moment ein wenig faul zum bloggen . aber die lust wird wohl wieder kommen . tolle sachen hast du gewerkelt . und dein zimmer ( extra zum handarbeiten ) ist eine wucht . liebe grüße martina

    AntwortenLöschen