Freitag, 20. Dezember 2013

RÖCKE


Im Sommer habe ich angefachen, meinen Patchwork-Rock zu stricken und im September ist er dann fertig geworden. 
Sockenwollreste sind kaum merklich geschrumpft, weil ich jedes Eckchen aus einer anderen Wolle gestrickt habe und dafür benötigt man nicht mehr als 4 -5 g Wolle ( 4-fädig)

Aber ich bin so glücklich mit meinem Rock.

Aber ihr sollt die ganze Geschichte sehen.
Ich habe mir mit einiger Mühe jede Menge Wollreste zusammen gesammelt.
Zum  einen habe ich bei Ebay Reste ersteigert, zum Anderen habe ich von einer Super-Strickerin den Tip bekommen, mal bei Ravelry nach einer Gruppe namens "RESTENDS- denn am Ende bleibt immer ein Rest" zu suchen und dort gäbe es immer mal die Möglichkeit, Reste zu bekommen.
SO fand ich NICKILEIN, mit der ich heute noch immer schreibe, die mir aber im Sommer ein Tauschgeschäft anbot, Stoff gegen Reste....

Und siehe da. Diese Haufen Reste kamen dann in mein Haus geflattert.





Zu guter Letzt noch meine Minis von Opal, die ich eigentlich auch für den Rock gekauft habe, aber nicht verstrickt habe, weil sie so süß sind....


Und dann habe ich erst mal eine kleine Auswahl getroffen.


Und dann entstanden die ersten Ecken



ich war schon hin und weg, schnell schnell weiter stricken....





Zwischen durch bekam ich dann Lust, etwas für den perfekten Sitz zu tun und nahm schon mal die Maschen für den Bund auf, durch den ich später dann ein Bundgummi gezogen habe.

Un dann war es endlich soweit:


FERTIG! 






Puh , schade, jetzt war es aber viel zu warm uum ihn gleich auszuführen.
Also mußt ich noch etwas warten, aber mein mittlerweile LIEBLINGS-ROCK war endlich fertig.
Gefühlte 1001 Stunden, aber nur ca 300 g schwer und extrem bunt.
Auf dem Radel in der Stadt sprach man mich schon an.......
So ein schöner Rock... selbstgemacht?????

JAAAA!







VORSCHAU...... in den nächsten Tagen zeig ich euch noch einen Rock, der allerdings ein Weihnachtsgeschenk ist, deshalb hier noch nicht veröffentlicht.
.........und den schönen Charming Loop von NICKILEIN.
der ist auch fertig.....



Kommentare:

  1. Hallo Christa
    Wow , hast Du tolle Sachen gewerkelt . Du bist eine Meisterin .
    Dein Frau Schulze möchte gerne angezogen sehen . Aber auch so sieht er klasse aus .
    Wünsche Dir und Deine Lieben ein tolles Weihnachtsfest und ein Gesundes Jahr 2014 . Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa!
    Auch hier betone ich nochmal, dass ich es soooo toll finde, was du aus Resten machst! Einfach genial! Der Rock sieht spitzenmäßig aus - der zieht auf jeden Fall den einen oder anderen Blick auf sich, was?!
    Ich wünsch dir & deiner Familie schöne Weihnachten und ruhige gemütliche Feiertage!
    GGLG Nickilein :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christa, ganz, ganz lieben Dank für Deine sehr netten Worte. Ich hab' mich wirklich sehr gefreut. Und nun schau' ich mir Deinen Blog an und hab' Deinen waaaaaahnsinnigen Rock entdeckt. Ich will dies Jahr auch Reste aufarbeiten und Dein Rock fällt auch total in mein Beuteschema. Hast Du eine Anleitung ?

    Dir auch ein feines 2014 und ganz viele tolle Ideen
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich habe eben Deinen Blog gefunden. Deine Röcke sind fantastisch! Sehen aus wie von Missoni. Ganz toll.

    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen