Dienstag, 23. August 2016

Nachsitzen - die 4. - Mützen und Loops



Zwar ist der Winter noch weit weg, aber er kommt sicher schneller, als wir es uns wünschen.

Mein Patenkind kann keine Wolle vertragen, so suchte ich ein Synthetik-Garn, was aber nicht in den Fingern quietscht und dabei auch noch so aussieht, als sei es Wolle.
Ich habe nämlich eine Abneigung für synthetische Garne, aber manchmal muss es einfach sein!

Mütze und Loop  aus KATIA  " CANADA"



 Mit Nadel Nr. 9 ging es ganz fix und ich habe gleich an einem Abend Mütze und Loop fertig gebracht.




Der Loop sollte auch nicht so breit sein, dass man ihn zweimal Schlingen kann, sondern er sollte einfach nur wie ein Weierer Rollkragen sein.




Die gefiel dem "Stiefkind" so gut, dass ich gleich noch eine Stricken musste.


Hier noch mal anders fotografiert, allerdings sieht es hier viel heller als in Wirklichkeit aus.



Und das Töchterchen möchte auch noch eine glatte Mütze , aber einen gewürfelten Loop, allerdings in schwarz und :
in WOLLE

KATIA "NOMADA" 
100% Lana Virgen

100g - 100m

ebenso mit  Nadel 9 gestrickt.







1 Kommentar: