Sonntag, 13. Dezember 2015

Patchwork-Rock für die Mutter DIE DRITTE




Zunächst einmal wünsche ich euch einen schönen 3.Advent....
Soeben haben wir die 3. Kerze angezündet.



Der Rock für meine Mutter ist fertig....
Am Mittwoch habe ich ihn fertig gestrickt, dann musste nur noch das Gummi eingezogen werden:



Und so könnte es aussehen, wenn meine Mutter ihn trägt.....

......allerdings, mit weißer Bluse und Pulli um die Schulter geschlungen, ist es eher mein Stil...
Aber so würde es mir schon sehr gut gefallen.

Ich habe ihn natürlich ein bißchen stecken müssen, sonst rutscht er von der Puppe.


.......und er sieht mit Lederjacke  und vielleicht mit braunen Stiefeln auch gut aus.....




Details:
8 Reihen mit vollen Ecken gestrickt, dann die obere und untere Reihe mussten noch halbe Ecken gestrickt werden, damit ich einen geraden Abschluss bekomme. 
An der oberen Kante habe ich dann nochmals rundherum Maschen aufgenommen und einen glatten Bund angestrickt, den ich dann nach innen geklappt umgenäht habe, so dass ich ein Bundgummi durchziehen könnte. Das gibt dem Rock den nötigen Halt.
Ich habe Sockenwollreste aller Hersteller benutzt. 
Opal, Lana Grossa, Online, Gründl, Lang Yarns....
Insgesamt 355 g ....
Die unteren Reihen sind aus 9 Ecken à 49 Maschen gestrickt.
In der 5.Reihe habe ich die Maschenzahl auf 47 reduziert und in der letzten Reihe nochmals auf 45 reduziert. So bekommt der Rock ein bißchen Form und sieht nicht wie ein breiter Schlauch aus, ohne eine direkte A-Linie zu erzeugen.
Das habe ich bewußt nicht gemacht, weil meine Mutter lieber gerade Röcke trägt.
.
.
.
.

Last but not least noch ein paar Puschen,
Herrenfarben,
Gr.42
Anthrazit,
Mittelgrau
Hellgrau
....auch ein Weihnachtsgeschenk....


SO sah der erste Puschen vor dem Filzen aus.....fast wie ein kleines Boot.
Ich finde das immer wieder so drollig, wie die Teile vor dem Waschen aussehen.



Und morgen werden Geschenke eingepackt...
Wir haben jede Menge Papier, Schleifenband und Dekomaterial besorgt...




Euch allen einen schönen Adventssonntag.


Kommentare:

  1. Der Rock sieht einfach nur spitze aus! Deine Mutter wird ihn sicherlich gerne und viel tragen! Mit der Lederjacke und passenden Stiefeln dazu...ja, ich kanns mir schon vorstellen!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nicki,
      Du bist aber schon früh wach....wegen der Weihnachtsgeschenke im Stress???
      LG. Christa

      Löschen
  2. Wooooow, der Rock ist ein echter Hingucker und er schaut sowohl mit weißer Bluse, als auch mit der Lederjacke verdammt gut aus ♡
    Und auch die Puschen sind toll geworden...

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      Vielen Dank... Man soll sich nicht selbst loben, aber mir gefällt der Rock auch super. Da macht es einfach die Mischung aus all den verschiedenen Garnen. Die Farben und das Muster ist ein bißchen wie Missoni, denk ich immer.
      Ich freue mich über euer Lob.
      LG Christa

      Löschen
  3. Boa, liebe Christa, der Rock ist umwerfend! Du hast ihn außerdem perfekt gestylt. Wenn sie den Rock bekommen hat, must Du uns unbedingt erzählen, was Deine Mutter dazu gesagt hat:-) Auch die Filzpuschen sind toll geworden.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      danke, das freut mich, dass er dir gefällt.
      So hat sich die Mühe schon gelohnt.... Soviel Lob von solch guten Strickerinnen, wie euch... Danke und einen schönen Abend.
      Komme jetzt erst dazu, meine Blogs heute zu lesen.

      LG Christa

      Löschen