Sonntag, 17. Januar 2016

Leo 1

Bei Anneli von faden-gold.de bin ich ein permanenter Leser.
Viele Ihrer Modelle haben es mir angetan.
Aber ich kann ja nicht alle ihre Modelle nachstricken.
Zum einen, weil Anneli in meinen Augen eine lebende Strickmaschine ist, die in Windeseile ihre Projekte zaubert, zum anderen muss man ja auch noch andere Dinge stricken.
Aber als ich LEO zum ersten Mal gesehen hatte, stand fest:
DEN muss ich stricken.

Als ich dann Wolle dafür besorgte, kam ich auf die Idee, den Pulli vielleicht etwas abzuwandeln und den Großteil nicht in grau, sondern in beige zu stricken.
Mein Josef meint auch immer, mir stünde grau nicht, was aber alle anderen in meinem Umfeld nicht bestätigen können. 
Als ich dann beim Leo-Muster begann, kam aber der Wunsch nach vollkommener Nachbildung mehr   und mehr durch. 
Ich stricke ihn doch mit grau, so ist er einfach perfekt.
Das beige hätte ihn zu soft gemacht, denke ich.
Das Grau  ist einfach die perfekte Abrundung......
Diese Wolle hab ich jetzt zusammengestellt.


Und soweit war ich dann nach einigen Tagen...


So hier und da, bin ich dann mit dem Muster in Konflikt geraten, 
Abends verschwimmen mir schon mal die Zeilen , also habe ich dann das Muster einfach so aus dem Kopf versucht zu Stricken.
Das sei hier angemerkt, weil Anneli meine Fehler im Muster sicher sieht.
Aber ich fand es dann nicht schlimm, denn es soll ja ein Muster aus der Natur nachbilden und die ist ja auch nicht immer so gleichförmig.... 
Das grau gefiel mir dann sehr gut und ich bin ganz fleißig.
Aber es ist doch schon ein zeitlich aufwändigeres Projekt ( weil 4-fädige Sockenwolle sehr dünn ist) und damit ihr nicht denkt, dass ich blogfaul werde, gebe ich euch hier eine Zwischenstandsmeldung:

SO weit bin ich heute.... 

Und da wir gestern bei einer Hochzeit von Freundeskindern gekellnert haben, die Nacht sehr kurz war und ich heute nicht aus meinen Gammelklammotten herauskommen werde und mich nur des Strickens verschrieben habe, werd ich sicher noch ein paar Zentimeter dazu legen....

Ihr werdet sehen..


Liebe Anneli, ich bin so glücklich, der LEO wird mein Freund. Ganz sicher!
Danke, dass du uns die Anleitung zur Verfügnung stellst....
Und du hast Recht, Sockenwolle ist wirklich ein Material, was ich auch immer gerne verstricke... Es ist unschlagbar beim Verstricken und im Gebrauch.


Kommentare:

  1. Ich kenne "den Leo"auch.
    Und.....wie es aussieht,sind Ähnlichkeiten nicht von der Stricknadel zu weisen.;-)
    Viel Spaß beim weiterstricken!
    Herzliche Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, den Leo den erkennt man. Der ist ja auch sehr auffällig.
      Finde ich. Danke für deine Wünsche, ich habe wirklich Spaß beim Stricken...
      Liebe Grüße zurück.
      Christa

      Löschen
  2. Wow , der Pulli wird richtig gut . Freue mich auf das Endprodukt . Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    ich bin begeistert! Es ist so schön zu sehen, dass Du den Pullover strickst, und ich freue mich, dass Du mit meinen Stricknotizen klarkommst. Den aufwendigen Teil hast Du ja hinter Dir. Jetzt kommt der entspannte Part :-)
    Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin!
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Anneli,
      Das freut mich, dass du daran auch solche Freude hast.
      Ja, der Part ist jetzt entspannt. Aber das Muster zu stricken hat mir viel Spaß gemacht.Auch wenn ich von deiner Zeichnung immer abgewichen bin, ungewollt.... dann gewollt.
      Mich wundert, dass noch kein anderer den Pulli strickt. Mich hat er ja sofort angemacht.
      Ich freu mich jetzt schon, wenn er fertig ist. Auch wenn ich dann daran nicht mehr stricken kann. Aber genau wie du, falle ich nicht in ein Strickloch....
      Das passiert nie... Ich habe so viel noch vor.

      LIebe Grüße
      Christa

      Löschen
  4. Liebe Christa,
    ich bin heute zum ersten Mal auf deinem Blog.
    Warum? Ich hab dich bei Anneli gesehen und musste mal stöbern kommen :-).
    Ich find es ganz toll, dass du den Leo nachstrickst. Das ist aber auch ein wunderschöner Pulli, der mir auch sehr gut gefällt. Na, vielleicht werden wir da noch mehr???
    Aber erst einmal hab ich noch andere Projekte, die fertig werden müssen. Der Leo rennt ja nicht weg.

    Einen schönen Blog hast du und ich komme dich nun öfter besuchen. Bin ich doch neugierig, was mit deinem Leo wird.

    Viel Spaß wünsche ich dir noch beim Stricken und sende liebe Grüße.
    Herzlichst Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Netty,
      Herzlich willkommen auf meinem Blog. Das freut mich sehr, dass du zu mir gefunden hast. Wir Blogger leben ja von den Followern... Diese Internet-Sprache!!! Ja, ich fände es schön, wenn du dich auch an den Leo ranmachst. Aber ich weiß, wie das ist, man nimmt sich ja immer wieder was neues vor und dann kommt schon wieder eine neue Inspiration. Aber der LEO musste einfach sein.
      Ich mache mich jetzt mal auf die Suche und spüre deinen Blog auf....
      Einen schönen Abend.
      Liebe Grüße Christa

      Löschen
  5. Waaaaahnsinn! Ich kann leider überhaupt nicht zweifarbig stricken...deswegen hast Du meinen allergrößten Respekt!
    Das wird bestimmt ein ganz toller Pullover!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Marion

    P.S.: Grau geht immer und steht jedem! :-)

    AntwortenLöschen