Sonntag, 6. März 2016

Baby Chucks und Socken

Nach Leo wollte ich unbedingt wieder eine Jacke stricken, 
aber diese Baby-Chucks mussten noch fertig werden.


Ich habe sie mit Merino von Lana Grossa gehäkelt.









Außerdem sind noch diese Socken fertig geworden,
die ich schon etwas länger im Korb liegen hatte.
Unvollendet - ich mag es eigentlich nicht, wenn ich soviele UFOs habe.



Soxxs
Gr. 37
                                               Lang-Yarns-Super-Soxx-Color-4Ply
                                         "Fast"-Stinos. Rippenschaft und glatter Fuß....




       und jetzt habe ich ein paar Socken für Josef in Arbeit ......
Pro Lana "Tannheim" 
Wolle mit Elité.
Sie ist zwar 4-fädig, fühlt sich aber etwas dicker an.
In typisch männlichen Farben, 
Gr.42
- wie immer STINOS -





Da ich jetzt aber ganz ungeduldig wurde habe ich heute
 eine neue Jacke in Angriff genommen und diese Colinette "Jitterbugs" 
angestrickt.
Ich wollte wirklich etwas ausgefalleneres stricken, komme bei dieser melierten Wolle aber 
immer wieder auf meinen typischen Jacken-Typ aus.
Mehrmals angefangen und wieder geribbelt....dennoch:

Kurz, gerade, aber anliegend,
Großes Perlmuster,
den Halsausschnitt werde ich wahrscheinlich 
rund machen, könnte aber auch ein kurzer V-Ausschnitt werden, da bin ich mir noch nicht so sicher.
Zum Stricken ist sie nicht so abwechslungsreich, aber ich trage diese Jacken immer gerne
und deshalb bleib ich meinem Typ treu.
Außerdem finde ich die Farben so sommerlich, da passt in meinen Kleiderschrank keine
große, weite Jacke...
Ich stelle mir ein kleines Jäckchen vor, dass auch mal gut zum Sommerkleid oder zum Rock, oder zur weißen Hose passt. 












Kommentare:

  1. Liebe Christa,
    die Chucks! ... ja bitte, wie süß sind die den! Auch die Socken sind niedlich. Größe 37! wie niedlich ;-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      ja, sind sie nicht klasse. Die Tochter meiner besten Freundin hat mich voriges Jahr darauf gebracht und jetzt sind natürlich alle heiß darauf.
      Es gibt ein tolles Video, da kannst du mithäkeln.
      VIelleicht sollte ich das noch verlinken....
      Ja und meine Füße sind nun mal nicht größer ;-) ... Hast du so große Füße?
      Danke für deinen netten Kommentar.
      LG Christa

      Löschen
  2. Moin Christa,
    die Jitterbugs von Colinette gefällt mir ja echt gut. Die passt genau in mein Beuteschema. Aber warum strickst Du sie nicht mit zwei Knäulen gleichzeitig? Ich meine, zwei Reihen mit Knäul 1 und zwei mit Knäul 2.
    Ich kenne die Firma Colinette seit den 90ern. Soweit ich weiß, haben die keine Partienummern, sondern ausschließlich Farbnummern. Die Wolle wird bei denen handgefärbt. Das bedeutet, jeder Strang sieht anders aus. Einer kann heller sein, ein anderer dunkler und ein dritter wiederum ganz anders. Du kannst somit den Knäulwechsel sehen, wenn Du Pech hast.
    Um das zu vermeiden, strickst Du dann mit zwei Knäulen, wobei diese mit unterschiedlichen Farben anfangen. Auf diese Art kannst Du die Farben gleichmäßig verteilen. Der Wechsel fällt dann nicht so auf.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      das ist aber nett, dass du mich daraufhin weist.
      Ich habe schon mal eine JITTERBUGS Jacke gestrickt , da hatte ich keine Probleme, wäre aber schade, wenn es passieren sollte.
      Danke vielmals.
      Liebe Grüße
      Christa

      Löschen
  3. Ach sind die Checks putzig,was für Unterschied zu den Herrensocken. Auf jedenfalls, seeeeehr schick.
    Vielleicht kann ich Deinen Fortschritt der Jacke bald persönlich bewundern.;-)
    Lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ja, sie sind süß, nicht wahr. Und dann die grauen Stinos, da hast du Recht.
      Ich habe mich doch zu einem anderen Muster für die Jacke entschieden. Wird etwas sommerlicher, aber der Schnitt bleibt..... Wenn wir uns in Kerpen sehen sollten, werde ich sie mitbringen, vielleicht ist sie dann ja schon fertig.
      Ich freu mich drauf..... ( wer sagt das noch mal? ;-) )

      Lieben Gruß zurück
      CHrista

      Löschen
  4. Die Babyschühchen sind einfach toll, mir gefallen die sehr gut.
    Auf deine Jacke bin ich schon ganz neugierig, aber dein Blogtitelbild ist auch der Hammer! Der Hase ist super gelungen ein grosses Lob an den Künstler :o)!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Berni,
    Danke für deine netten Worte. Da freut sich aber auch mein Mann, der ist nämlich dieses Mal der Künstler unseres Tafelbilds. Wir malen ja immer was drauf. oder es gibt ein nettes Gedicht, einen netten Spruch oder so. Ich werde ihm dein Lob ausrichten.
    Ja und die Jacke stricke ich doch nicht im großen Perlmuster, sondern etwas luftiger... ich werde ein Anstrickfoto einsetzen ... ...
    Liebe Grüße in die Schweiz.
    Christa

    AntwortenLöschen